Tag Archives: Leistungsvermögen

No Thumbnail

Die richtige Position für einen Spieler finden

Eine der Aufgaben des Trainers ist es, die vorhandenen Spieler so einzusetzen, dass am Ende die beste Mannschaft auf dem Platz steht, die der Kader hergibt. Das ist eine schwierige Aufgabe, da ein Kader nur selten Spezialisten für alle benötigten Positionen umfasst. Selbst in der

No Thumbnail

Oberschenkel- und Gesäßmuskulatur

Übungsschwerpunkte: Oberschenkel- und Gesäßmuskulatur Intensität: ca. 10 Minuten Übungsablauf: Zu Beginn legt sich der Übende mit den Unterarmen gestützt auf den Boden. Beide Beine sind dabei gebeugt. Das Seil wird um den Fuss des Übungsbeines geführt und mit beiden Händen festgehalten. Die Bauchmuskulatur ist angespannt.

No Thumbnail

Schnellkraft und Sprungkraft mit Trainingsbändern

Übungsschwerpunkte: Schnellkraft und Sprungkraft Intensität: ca. 10-15 Minuten Übungsablauf: Der Übende macht einen beidbeinigen Sprung aus dem Stand auf einem Kasten. Die Übungszeit und die Höhe des Kastens sind vom Leistungsvermögen der Übenden und von der Zielsetzung der Trainingseinheit abhängig. Trainingshilfen: Powergurt Nummer 6, Kasten

No Thumbnail

Sprungkraft mit elastischem Trainingsband

Übungsschwerpunkte: Sprungkraft und Sprungkraftausdauer Intensität: ca. 10-15 Minuten Übungsablauf: Der Übende macht einen senkrechten Sprung aus der tiefen Schrittstellung. Die Übungszeit ist vom Leistungsvermögen der Übenden und Zielsetzung der Trainingseinheit abhängig. Trainingshilfen: Powergurt Nummer 5 Darstellung: [cf]powergurt[/cf]

No Thumbnail

Streckmuskulatur der Beine mit Medizinball

Übungsschwerpunkte: Maximalkraft und Kraftausdauer Intensität: ca. 10 Minuten Übungsablauf: Die Übungen verfolgen eine sportartunspezifische Kräftigung der Streckmuskulatur der Beine. Zu Beginn steht der Übende aufrecht und hält mit ausgestreckten Armen den Ball über Kopf. Folgende Übungen werden ausgeführt: a) er macht einen Schritt vorwärts, so

No Thumbnail

Entwicklung der Gruppenkoordination 5 – 131

Thema/Beschreibung: Entwicklung und Training der Gruppenkoordination. Es werden Gruppen mit vier Spielern gebildet, die je ein Quadrat bilden. Sie spielen sich innerhalb der eigenen Gruppe den Ball zu. Auf Zuruf des Trainers bilden die Gruppen eine Linie. Schwerpunkt/Ziele: Koordinations- und Ausdauertraining, Orientierungsschulung Übungszeit: Die Übungszeit