Tag Archives: Psychologie

Eine Mannschaft in der Winterpause übernehmen

Die Winterpause ist ein guter Zeitpunkt für einen Verein, den Trainer zu wechseln. Wenn Sie die Möglichkeit haben, eine Mannschaft in der Winterpause zu übernehmen, sollten Sie sich allerdings ganz genau anschauen, ob diese neue Trainerstelle für Sie tatsächlich gut geeignet ist. Insbesondere sollten Sie

Einen lange verletzten Spieler wieder ans Team heran führen

Verletzungen gehören zum Fußball. Jeder Trainer muss sich regelmäßig damit auseinandersetzen, dass Spieler wegen Verletzungen ausfallen. Damit sind diverse Probleme verbunden, die je nach Kadergröße und Spielerqualität mehr oder weniger groß sind. Eine besondere Herausforderung für jeden Trainer ist es, einen Spieler, der durch eine

10 typische Fußballer-Ausreden beim Training

In jeder Mannschaft gibt es Spieler, die nach einer schlechten Trainingsleistung nie um eine Ausrede verlegen sind. Einige der schönsten Ausreden, die ich als Spieler und Trainer hören durfte, möchte ich Ihnen nicht vorenthalten:

Mit einer Kabinenansprache ein Spiel in der Halbzeit rumreißen

Im Fußballgeschäft gibt es zahlreiche Geschichten und Legenden über Mannschaften, die ein schon verloren geglaubtes Spiel noch herumgerissen haben. Auch wenn es zur Halbzeit so aussehen mag, als sei eine Wende nicht mehr möglich, gibt es doch zumindest immer noch eine kleine Chance, auf die

Praktische Erfahrung ist nicht ausreichend für einen Fußballtrainer

Der Sportwissenschaftler Roland Loy hat vor ein paar Jahren ein Buch über Fußballirrtümer veröffentlicht. In diesem Buch beschreibt er sehr eindrücklich, wie viele der Fußballweisheiten in Wahrheit nicht zutreffen. Loy hat für sein Buch damals zahlreiche Fußballspiele untersucht und ist zum Teil zu ganz anderen

Der Fußballer ist nicht nur ein Spieler, sondern auch ein Mensch

Im Profifußball werden Fußballer häufig nur noch als Spieler, die funktionieren müssen, angesehen und nicht als Menschen. Das wird natürlich rigoros abgestritten von allen Verantwortlichen, aber durch die riesigen Geldsummen, die für Spieler ausgegeben werden, ist es für die Verantwortlichen nicht leicht, die menschliche Seite

Das Märchen vom „psychologisch ungünstigsten Zeitpunkt“

Irgendwann hat sich wahrscheinlich einmal ein Trainer oder ein Spieler überlegt, dass es günstige und weniger günstige Momente gibt, um ein Gegentor zu bekommen. Jedenfalls hat sich daraus eine Floskel entwickelt, die bereitwillig von jedem Kommentator und Trainer verwendet wird. Wenn ein Tor vor der