Tag Archives: Rehabilitation

TOP-THEMA | Ernährung im Fußball: Die „Immunologische Lücke“ meiner Spieler verkleinern

Das Wichtigste, was ein Fußball-Trainer über Ernährungsstrategien im Fußball wissen sollte, um bei seinen Spielern: • Das Risiko von Infektionskrankheiten einzudämmen. • Den Energiespeicher vor Belastungen zu füllen. • Die Regenerationsphase perfekt zu unterstützen. • Die richtige Ernährung in der Verletzungspause zu empfehlen. Wie ernährt

Rückenschmerz = Totalausfall?

Über die richtige Motivation für Therapie und die Rückkehr zum Sport Ein Beitrag von Ida Ott (B.Sc) & Kerstin Wenge (M.Sc.). Ein Fußballer kennt keinen Schmerz!? Doch, leider schon! Knapp 40% aller Fußballer geben an, mindestens einmal in ihrem Leben unter Rückenschmerzen gelitten zu haben.

Die SpoWi-Ecke: Gleichgewichtsregulation jugendlicher Fußballer

Verletzungen bei Fußballern Verletzungen spielen im Fußball eine große Rolle. Nach Junge und Dvorak erleidet durchschnittlich jeder Fußballspieler einmal pro Jahr eine Verletzung, die seine Leistungsfähigkeit dementsprechend mindert. Neben den Oberschenkeln (insbesondere Zerrungen) sind laut Turbanski, Haad und Schmidtbleichner vor allem Knie- und Sprunggelenke gefährdet,

Die SpoWi-Ecke: Das Leistungsdiagnostik-Zentrum von Bayer 04 Leverkusen

Die sportwissenschaftliche Unterstützung des Fußballsports nimmt seit vielen Jahren eine immer größere Rolle ein. Durch die rasant gestiegene finanzielle und gesellschaftliche Bedeutung des Fußballs werden Sieg oder Niederlage immer größere Bedeutung beigemessen, weshalb alle Beteiligten unter enormen Druck stehen und die Verantwortlichen die Erfolgswahrscheinlichkeit zu

FC Bayern Training, Länderspielpause Deutschland gegen Kasachstan

Länderspielpause. In München traditionellerweise die Zeit, in der wenige Profis und ausnahmsweise noch weniger Fans an die Säbener Straße fahren. Nur eine Handvoll Anhänger verirrte sich am Dienstagmorgen um 10 Uhr zum Trainingsgelände des Rekordmeisters und begutachtete eine Einheit, an der lediglich vier Profis unter Anleitung von Peter Hermann und Herman Gerland teilnahmen.