Tag Archives: Spanien

Sieg gegen den Angstgegner

Beim Testspiel in Spanien hat die deutsche Mannschaft noch einmal gezeigt, was trotz vieler Ausfälle in ihr steckt. Eine abgeklärte Leistung und ein Glücksschuss kurz vor dem Abpfiff beschert Bundestrainer Löw endlich den ersten Sieg gegen das ehemalige Vorbild.

Ende mit Fragezeichen

Nach einer relativ ordentlichen ersten Halbzeit erleidet der Welt- und Europameister Spanien im ersten Spiel ein herbes Debakel. Am Ende sind die Iberer mit dem 1:5 gegen die Niederlande noch gut bedient.

Die SpoWi-Ecke: Der Zufall im Fußballsport

Der ehemalige italienische Nationalspieler Gigi Riva stellte einst fest, dass „der Zufall die eigentliche Größe im Fußball“ darstellt. Diverse Studien belegen diesen Zusammenhang bei Ergebnissen bzw. Tabellen (Quitzau, Kirschling, Heuer & Rubner etc.) sowie bei der Entstehung von Toren (Lames).

Vorführung des Weltmeisters

In dieser Deutlichkeit doch etwas überraschend besiegt Brasilien den Welt- und Europameister Spanien im Endspiel des Confed Cup mit 3:0. Dass das allein an der spanischen Müdigkeit nach dem quälend langen Halbfinale gegen Italien drei Tage zuvor lag, ist nahezu ausgeschlossen.

Spanien beherrscht Europa

Während Neymar in Brasilien die Erwartungen übererfüllt, täte der Rest der Fußballwelt ganz gut daran, die Spanier nicht abzuschreiben. Denn die U21 der Iberer verteidigt den EM-Titel von 2011 auf beeindruckende Weise und stellt klar, dass mit den Spaniern weiterhin zu rechnen sein wird.

No Thumbnail

Spanien auf dem Höhepunkt

Das Positionsspiel der Spanier überfordert auch die ansonsten starken Italiener im Finale von Kiew. So darf die Welt weiter raunen, dass Spaniens Fußball der Fußball der Zukunft ist – seit vier Jahren gilt das nun schon. Wer über eine solch lange Zeit Vorbild ist, kann nicht viel falsch gemacht haben. Zudem ja auch der FC Barcelona die meisten Spieler abstellt und den Stil des Madrilenen del Bosque entscheidend beeinflusst hat.

No Thumbnail

Frankreich ohne Ideen und ohne Durchschlagskraft

Frankreich hatte sich bei der EM viel vorgenommen, doch im Grunde war jedermann klar, dass sich schon mit dem verlorenen Spiel gegen Schweden das Ende abgezeichnet hatte. Immerhin musste die Équipe Tricolore dann nämlich gegen Spanien spielen, und sie verlor auch verdient. Der viel beschworene neue Teamgeist blieb bei den Franzosen erneut auf der Strecke, doch das eigentliche Problem war, dass entweder Trainer Blanc keinen taktischen Plan hatte – oder die Mannschaft diesen nicht umsetzen konnte.

No Thumbnail

Deutschland kommt sich spanisch vor

Weil die deutschen Gegner bisher sehr defensiv agieren und weil das auch so bleiben dürfte, musste die Mannschaft von Joachim Löw umdisponieren. Weg vom schönen und schnellen Konterfußball und hin zum geduldigen Quergeschiebe vor dem gegnerischen Tor. Das sieht zwar hin und wieder nicht sehr attraktiv aus, doch wird Löw nicht den Fehler begehen, dem Team ab jetzt bedingungslose Offensive zu verordnen.