Kategorie-Archiv: SC Freiburg

Kurze, spielerische Einheit für die Spieler des SC Freiburg

Da es anscheinend nach der Niederlage gegen Leipzig noch einiges zu besprechen gab, traten die Spieler des SC Freiburg nach einer Videoanalyse mit 2 Stunden Verspätung um 17 Uhr auf den Platz. Außer Georg Niedermeier, der als einziger schon eine halbe Stunde früher mit dem

Freiburg II: Spielaufbau im 3-5-2

Freiburg II: Spielaufbau im 3-5-2 mit flexiblem 6er als Stabilitätsgarant

Nach erfolgreicher Saison in der Oberliga Baden-Württemberg, die im direkten Aufstieg endete, der aus Sicht des Sportclub Freiburgs wichtig war, um auch die Jugendspieler in einer möglichst hohen Spielklasse an das Profigeschäft heranführen zu können, konnte sich die Freiburger Zweitvertretung zur Eröffnung der Regionalliga über

reiburg_spielsystem_karlsruhe1

Freiburger U23 knackt die 5er Ketten der Karlsruher

Am 29. Spieltag der Oberliga Baden-Württemberg kam es zum Badischen Derby zwischen der Zweitvertretung des Sportclub Freiburg, den Süden Badens vertretend, und dem Karlsruher SC II aus Nordbaden. Gerade für die Gastgeber in Rot-Schwarz ging es sportlich um viel. Vor allem weil sich die Freiburger

SC Freiburg Training: Übungsklassiker in moderner Interpretation

Selbst zu morgendlicher Stunde fanden sich bei sonnigem Wetter wieder dreißig Zuschauer am Trainingsgelände hinter dem Schwarzwaldstadion ein. Die Einheit war sehr locker gehalten und beschäftigte sich vorwiegend mit den Themen Ballkontrolle und Passpräzision. Da die Trainingseinheit die Themen spielerisch verarbeitete, ist ihre Gestaltung nicht

SC Freiburg: Variantenreiches Aufwärmprogramm in der Gruppe

Zum Auftakt der Länderspielpause lief beim öffentlichen Training der Profis der Breisgauer eine, unter anderem durch Berufungen in die Nationalmannschaften, ausgedünnte Trainingsgruppe auf. Die zirka zwanzig Mann starke Gruppe präsentierte sich bei angenehmen Temperaturen und auf frisch gewässertem Geläuf den obligatorischen dreißig Zuschauern. In der

SC Freiburg II – FV Ravensburg: Dreiecksformation auf den Flügeln

Im zweiten Heimspiel der Rückrunde der Oberliga Baden-Württemberg empfing die Freiburger Zweitvertretung den starken FV Ravensburg. Vor einer überschaubaren Kulisse, dem Sonntagsspiel der Freiburger Profis und dem schlechten Wetter geschuldet, entwickelte sich eine torreiche und von aggressivem Zweikampfverhalten geprägte Partie. Durch die zahlreichen offensiven Szenen

Spielsystemanalyse: SC Freiburg II – Bahlinger SC

Am vergangenen Sonntag startete die Freiburger Zweitvertretung in die Rückrunde der Oberliga Baden-Württemberg. Im Derby gegen den Bahlinger SC konnten die enorm heimstarken Gastgeber lediglich einen Punkt auf dem Konto verbuchen und mussten sich nach einem verhaltenen Spiel mit einem torlosen Remis begnügen. Das gute

Training bei den Breisgauern: Hochgeschwindigkeitsfußball auf 3 Tore

Bei Temperaturen, die sich in den letzten Tagen wieder knapp über den Gefrierpunkt gekämpft hatten, lief am Dienstag den 07.02.2017 gegen 11.30 die Trainingsgruppe des Sport-Club Freiburg auf dem Trainingsgelände neben dem Schwarzwaldstadion auf. Nach wochenlangem Schneefall waren die imposante Waldkulisse und der Trainingsplatz wieder

SC Freiburg Training: Intensives Pressing im 2-Zonen-Spiel

Einen Tag nach dem Trainingsauftakt lief im eingeschneiten Breisgau pünktlich zum angesetzten Termin eine 27 Mann starke Trainingsgruppe auf. Auf Grund des Schneefalls der letzten Tage und Temperaturen um den Gefrierpunkt war lediglich die beheizte Hälfte des Trainingsplatzes hinter der Haupttribüne des Schwarzwaldstadions bespielbar. Der

Der SC Freiburg testet die technischen Fähigkeiten seiner Profis

Bei insgesamt nur zwölf anwesenden Feldspielern konnte eine spaßige Einheit abgehalten werden, die jedoch vom Wettkampf geprägt war. Um die Einheit vorzubereiten, war Co-Trainer Patrick Baier bereits früh aus der Kabine gekommen und stellte auf dem ganzen Platz Pylonen, Hütchen und Stangentore auf, die einem