Kategorie-Archiv: SC Freiburg

SC Freiburg Training: Passübungen mit dem Fokus auf Handlungsschnelligkeit

Auf dem teils noch mit Schnee bedeckten Platz des SC Freiburg versammelten sich 25 Spieler, von diesen 3 Torhüter, zu einem 90-minütigem, bewegungsintensiven Training. Der Fokus lag dabei auf variationsreichen Passübungen, dem klassischen Zonenspiel und einer Standard- bzw. Torabschluss-Einheit. Wie üblich machten sich die Spieler

Passreiche und intensive Einheit des SC Freiburg

Die bei nasskalten Bedingungen 90-minütige Einheit mit 25 Spielern gestaltete sich vor allem über Passübungen und einem intensiven Spiel auf Ballhalten. Drei der Spieler, u.a. Lienhart und Gulde, absolvierten ein gesondertes Training, das sich über Koordinations- und Passübungen zu einer Torabschluss-Übung aufbaute.

Intensive Passübungen beim Training des SC Freiburg

Die 90-minütige Einheit mit 19 Feldspielern und 2 Torhütern war geleitet von Passübungen und einem Umschaltspiel. Die Torhüter absolvierten in der ersten halben Stunde ein Torwarttraining und stiegen im zweiten Teil mit in das Mannschaftstraining ein. Zunächst aber liefen sich die Spieler selbständig warm, mobilisierten

Sportclub Freiburg im scharfen Test gegen Racing Straßburg

Nach einem eher durchwachsenen Saisonstart und dem wichtigen Sieg am 7. Spieltag der Bundesliga gegen Hoffenheim, trat ein bunt zusammengewürfeltes Team des SC Freiburg gegen das gastierende Team von Racing Straßburg für ein Testspiel auf den Platz des Möslestadions.

SC Freiburg mit taktisch geprägter Einheit

Am 30.08. absolvierten die Spieler des Sportclubs eine 90-minütige Einheit, die vor allem taktisch geprägt war. So liefen sich die 16 Spieler nicht wie gewohnt zu Beginn des Trainings eigenständig warm, sondern wurden von Trainer Streich in einem durch Hütchen und Stangen begrenzten Feld zunächst

Kurze, spielerische Einheit für die Spieler des SC Freiburg

Da es anscheinend nach der Niederlage gegen Leipzig noch einiges zu besprechen gab, traten die Spieler des SC Freiburg nach einer Videoanalyse mit 2 Stunden Verspätung um 17 Uhr auf den Platz. Außer Georg Niedermeier, der als einziger schon eine halbe Stunde früher mit dem

Freiburg II: Spielaufbau im 3-5-2

Freiburg II: Spielaufbau im 3-5-2 mit flexiblem 6er als Stabilitätsgarant

Nach erfolgreicher Saison in der Oberliga Baden-Württemberg, die im direkten Aufstieg endete, der aus Sicht des Sportclub Freiburgs wichtig war, um auch die Jugendspieler in einer möglichst hohen Spielklasse an das Profigeschäft heranführen zu können, konnte sich die Freiburger Zweitvertretung zur Eröffnung der Regionalliga über

reiburg_spielsystem_karlsruhe1

Freiburger U23 knackt die 5er Ketten der Karlsruher

Am 29. Spieltag der Oberliga Baden-Württemberg kam es zum Badischen Derby zwischen der Zweitvertretung des Sportclub Freiburg, den Süden Badens vertretend, und dem Karlsruher SC II aus Nordbaden. Gerade für die Gastgeber in Rot-Schwarz ging es sportlich um viel. Vor allem weil sich die Freiburger

SC Freiburg Training: Übungsklassiker in moderner Interpretation

Selbst zu morgendlicher Stunde fanden sich bei sonnigem Wetter wieder dreißig Zuschauer am Trainingsgelände hinter dem Schwarzwaldstadion ein. Die Einheit war sehr locker gehalten und beschäftigte sich vorwiegend mit den Themen Ballkontrolle und Passpräzision. Da die Trainingseinheit die Themen spielerisch verarbeitete, ist ihre Gestaltung nicht

SC Freiburg: Variantenreiches Aufwärmprogramm in der Gruppe

Zum Auftakt der Länderspielpause lief beim öffentlichen Training der Profis der Breisgauer eine, unter anderem durch Berufungen in die Nationalmannschaften, ausgedünnte Trainingsgruppe auf. Die zirka zwanzig Mann starke Gruppe präsentierte sich bei angenehmen Temperaturen und auf frisch gewässertem Geläuf den obligatorischen dreißig Zuschauern. In der