Übung: Abwehrverhalten im Zentrum verbessern durch 3-Zonen-Spiel

Aufgabe:

4 gegen 2 Passen in 3 Zonen

Organisation:

  • 6 Spieler
  • Spielfeld von insgesamt ca. 10 x 15 Metern
  • unterteilt in 3 Zonen von jeweils 10 x 5 Metern
  • ein Ball

Ablauf:

  • in jeder der drei Zonen stehen zwei Spieler
  • die Spieler in den äußeren Zonen versuchen sich den Ball zuzuspielen, ohne dass die Spieler in der mittleren Zone ihn erreichen können
  • kein Spieler darf seine Zone verlassen
  • es darf nur flach gepasst werden
  • die Außenspieler dürfen sich auch innerhalb ihrer Zone den Ball zuspielen
  • die Außenspieler haben eine begrenzte Anzahl an Ballkontakten (diese kann variieren)

Ziele:

  • gutes Verschieben in der mittleren Zone
  • schnelles Passspiel
  • saubere Ballanahme und -verarbeitung

Zeit:

  • ca. 5 Minuten pro Durchgang
  • jedes Zweier-Team spielt einmal in der Mitte
  • insgesamt also rund eine Viertelstunde

Weitere Links zum Thema „Abwehrverhalten im Zentrum verbessern“:

1. Artikel „Abwehrverhalten im Zentrum verbessern
2. Lehrprobe „Verbesserung des Abwehrverhaltens im Zentrum
3. Übung „Abwehrverhalten im Zentrum verbessern durch 3 gegen 2
4. Übung „Abwehrverhalten im Zentrum verbessern durch 2 + 2 gegen 3
5. Übung „Abwehrverhalten im Zentrum verbessern durch 6 gegen 6
6. Übung „Abwehrverhalten im Zentrum verbessern durch 4 gegen 4
7. Trainingskartothek „Modernes Verteidigen
8. Trainingskartothek „4er Abwehrkette
9. Trainingskartothek „Defensives 1 gegen 1

Newsletter!

Du willst mehr Infos zum Thema „Abwehrverhalten“ und weitere Tipps für Dein Fußballtraining? Dann melde Dich in unserem Newsletter an!

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein
Hilfe