Übung: Gegenpressing – 4 gegen 2 mit 3 Teams

Aufgabe: Aufgabe: 4 gegen 2 mit 3 Teams

Organisation:

  • 6 Spieler, unterteilt in drei 2er Teams
  • zwei Teams spielen gegen ein drittes, also immer 4 gegen 2
  • Spielfeldgröße von ca. mal 15 Metern
  • Hinter einer Grund- und einer Außenlinie steht jeweils ein ca. 3 Meter großes Tor aus Hütchen
  • Die Übung kann auch auf bspw. 9 Spieler in drei 3er-Teams auf größerem Spielfeld erweitert werden

Ablauf:

  • das 4er Team erhält den Ball und versucht innerhalb des Spielfelds miteinander zu spielen
  • das Ziel ist Ballhalten und nicht ein Tor zu erzielen
  • das 2er Team versucht den Ball zu erobern
  • hat das 2er Team den Ball erobert, versucht es so schnell wie möglich eines der beiden Hütchentore zu durchspielen
  • das 4er Team dagegen versucht so schnell wie möglich den Ball zurückzuerobern und den Torerfolg des Unterzahl-Teams zu verhindern
  • anschließend geht das Spiel von neuem los

Ziele:

  • schnelles Umschalten auf die Gegenpressing-Situation für das Überzahl-Team
  • schneller Konter aufs Tor und allgemeines Unterzahl-Spiel, sowie Ballbehauptung unter großem Druck für das 2er Team
  • trainieren von Unterzahl- und Überzahl-Situationen

Zeit:

  • ca. 5 Minuten pro Durchgang
  • jedes 2er-Team einmal in Unterzahl
  • also insgesamt 15 Minuten Spielzeit plus kurze Erklärungen in den Pausen zwischen den Durchgängen (ca. 20 min alles in allem)

Weitere Links zum Thema „Gegenpressing“:

1. Artikel „Was bedeutet Gegenpressing
2. Übung „Gegenpressing: 5 gegen 3 plus 2
3. Übung „Gegenpressing: 2 gegen 1 plus 2
4. Übung „Gegenpressing: 8 gegen 6
5. Übung „Gegenpressing: 8 gegen 6 plus 2

Newsletter!

Du willst mehr Infos zum Thema „Gegenpressing“ und weitere Tipps für Dein Fußballtraining? Dann melde Dich in unserem Newsletter an!

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein
Hilfe