Kategorie-Archiv: 1. FC Köln

Köln-Training: Konzentration auf Ballbesitz und Diagonalbälle

Kurz nach der letzten Begegnung und vier Tage vor dem nächsten Spiel in der Liga hat sich die Profi-Mannschaft des 1. FC Köln unter Peter Stöger zunächst auf viele Ballkontakte in Spielformen konzentriert. Nicht jeder wollte – zum Unmut der jeweiligen Gegenspieler – das ungeschriebene

Kölner Coach praktiziert intelligente Trainingssteuerung

Hatten die Stammspieler des 1. FC Köln in den Wochen zuvor nach Bundesliga-Spielen teilweise nur eine lockere Runde auf dem Rad gedreht, bat Coach Peter Stöger diesmal alle Mann auf den Rasen. Dort sollte bei sorgfältiger individueller Belastungssteuerung an den sogenannten „Basics“ des Passspiels gearbeitet

Kölner Reservisten trainieren Ballbesitz und Torabschlüsse

Zwei Tage nach dem torlosen Pflichtspielauftakt 2017 in Mainz hat FC-Trainer Peter Stöger seinen Stammkräften eine Ruhepause gegönnt und ließ lediglich die Ersatzspieler vom Wochenende schwitzen. Auf einem kleinen Feld absolvierten die zehn Feldspieler zunächst ein Spiel auf Ballbesitz, später kamen Abschlüsse auf die Tore

Kölner Profis festigen das 4-4-2-System

Fünf Tage vor dem Rückrunden-Auftakt in Mainz haben die FC-Profis nach einem intensiven Stationentraining das 4-4-2-System in einem ausgiebigen Trainingsspiel weiter gefestigt. Sowohl die Formation als auch die taktische Herangehensweise für den Pflichtspielauftakt scheinen klar. Lediglich personell ist noch vieles offen. Die Optionen von Trainer

Testspiel gegen Bochum: Kölner Startelf steht?

Bei klirrender Kälte im Bochumer Vonovia Ruhrstadion hat der 1. FC Köln am Samstag um 15:30 Uhr den gastgebenden VfL in seinem ersten Testspiel der Winter-Vorbereitung mit 1:0 besiegt. 3.000 Zuschauer sahen interessante 45 Minuten vor dem Wechsel, in denen der Bundesligist mit seiner derzeitigen

Personalsorgen? Der 1. FC Köln mit 17 Spielern zum Trainingsauftakt

Dem plötzlichen Wintereinbruch im Rheinland zum Trotz präsentierten sich die Bundesliga-Profis des 1. FC Köln zum Start der Rückrunden-Vorbereitung am Montag etwa 100 Zuschauern im Franz-Kremer-Stadion am Geißbockheim. Bei 2 Grad Außentemperatur ließen die Stars ihre Anhänger allerdings eine halbe Stunde lang warten und erschienen

Kreatives Koordinationstraining: Kölner üben sich im Fußballtennis.

Auch zum Ende einer zufriedenstellenden Hinrunde behält der 1.FC Köln seine gewohnte Trainingsgestaltung bei. In den für die Öffentlichkeit zugänglichen Einheiten wird vorwiegend an konditionellen Grundlagen gearbeitet. Athletiktrainer Yann-Benjamin Kugel setzte dabei erneut auf ein Training in Parcoursform. Insgesamt standen ihm hierfür 19 Feldspieler und

Athletik im Fokus: Koordinations- und Sprungkrafttraining am Geißbockheim

Trotz frostiger Temperaturen und einiger verletzter Stammspieler präsentierte sich die Mannschaft des 1.FC Köln gewohnt gut gelaunt in ihrem Trainingsalltag. Bei strahlender Wintersonne überließ Peter Stöger die Trainingsleitung fast komplett seinem Athletiktrainer Yann-Benjamin Kugel. Vor den Augen von etwa 50 scheinbar kälteresistenten Fans arbeiteten die

Der 1. FC Köln nach Verschnaufpause im Koordinationstraining

Der 1.FC Köln befindet sich derzeit im Höhenflug. Zur Verarbeitung des „positiven Stress“ gönnte Peter Stöger seiner Mannschaft zweieinhalb trainingsfreie Tage. Kaum verwunderlich, dass die Spieler des Effzehs sich nach ihrem Kurzurlaub bestens gelaunt am Geißbockheim zurück meldeten.