Welche Kopfballvarianten gibt es?
Welche Kopfballvarianten gibt es?
Webinaraufzeichnung: Athletiktraining im Jugendfussball
Webinaraufzeichnung: Athletiktraining im Jugendfussball
Wie gehe ich mit Aggressivität auf dem Platz richtig um?
Wie gehe ich mit Aggressivität auf dem Platz richtig um?
Teamgeist im Amateurfussball - so funktioniert eine Mannschaft
Teamgeist im Amateurfussball - so funktioniert eine Mannschaft
Das Eisspray als heilende Wunderwaffe – wir klären auf!
Das Eisspray als heilende Wunderwaffe – wir klären auf!
Trainingsreport FC Erzgebirge Aue: Vorbereitung auf Dynamo Dresden
Trainingsreport FC Erzgebirge Aue: Vorbereitung auf Dynamo Dresden
Kartotheken für Übungen
Kartotheken für Übungen
No Thumbnail

Zielgenauigkeit – 79

Thema/Beschreibung: Kopfstoß. Der Übende steht dem Rebounder gegenüber, zwischen ihm und den Rebounder liegt ein Kasten mit einem Kunststoffhütchen darauf. Auf dem Hütchen liegt ein Ball. Ziel ist es den Ball auf dem Kunststoffhütchen zu treffen. Schwerpunkt/Ziele: Technikschulung und/oder Techniktraining, Zielgenauigkeit Übungszeit: Die Anzahl der

No Thumbnail

Zielgenauigkeit – 78

Thema/Beschreibung: Kopfstoß. Das Tor steht links vor dem Spieler, der Rebounder ihm gegenüber. Neben dem Spieler liegen mehrere Bälle. Er wirft den Ball so gegen den Rebounder, dass er einen Kopfstoß aus dem Stand ins Tor durchführen kann. Schwerpunkt/Ziele: Technikschulung und/oder Techniktraining, Zielgenauigkeit Übungszeit: Der

No Thumbnail

Techniktraining – 77

Thema/Beschreibung: Ballannahme, Volleyschuss, Torwarttraining. Der Spieler steht mit dem Rücken zum Tor, rechts und links vor ihm liegen zwei Rebounder. Er schießt die zurückprallenden Bälle aus der Luft ins Tor. Schwerpunkt/Ziele: Technikschulung und/oder Techniktraining Übungszeit: Der Spieler versucht eine bestimmte Anzahl von Versuchen hintereinander ohne

No Thumbnail

Spezifisches Schnelligkeitstraining – 76

Thema/Beschreibung: Slalomdribbeln, passen, Ballannahme, sprinten mit dem Ball. Der Spieler dribbelt um die Kunststoffhütchen, schießt zum Rebounder, bekommt den zurückprallenden Ball, dreht sich und sprintet mit dem Ball bis zum nächsten Kunststoffhütchen, anschließend dribbelt er locker bis zur Startposition. Schwerpunkt/Ziele: Technikschulung und/oder Techniktraining, spezifisches Schnelligkeitstraining;

No Thumbnail

Technikschulung / Techniktraining – 73

Thema/Beschreibung: Torwarttraining. Der Torwart hat vor sich 2 Rebounder. Die Winkel sind so eingestellt, dass von einem der Rebounder flache, vom anderen hohe Bälle zurückprallen. Schwerpunkt/Ziele: Technikschulung und/oder Techniktraining Übungszeit: Die Anzahl der Versuche ist von Ziel und Länge der Trainingseinheit abhängig. Hilfsmittel: Rebounder, Bälle,

No Thumbnail

Anaerobe Ausdauerfähigkeit – 64

Thema/Beschreibung: Laufvariationen im “Kontinuum”. 1) Sprinten; 2) Anfersen; 3) Traben; 4) Skipping; 5: Traben Schwerpunkt/Ziele: Anaerobe Ausdauerfähigkeit Übungszeit: Die Übung ist für Spieler geeignet, die über eine gute allgemeine aerobe Ausdauerfähigkeit verfügen; die Übungszeit und die Länge der einzelnen Strecken sind vom Ausdauervermögen abhängig. Hilfsmittel:

No Thumbnail

Dribbeln, Passen und Sprinten – 72

Thema/Beschreibung: Dribbeln, Passen und Sprinten. Es wird ein Viereck mit Kunststoffhütchen gebildet, jeder Spieler hat einen Ball. 1) die Spieler dribbeln vom Startpunkt bis zur ersten Ecke; 2) von der ersten bis zur zweiten Ecke dribbeln sie im Slalom; 3) von der zweiten Ecke machen

No Thumbnail

Techniktraining und Ausdauer – 71

Thema/Beschreibung: Dribbeln und Torschuss. Die Spieler dribbeln langsam im Kreis. Nach einer halben Runde dribbeln sie kurz Richtung nächstes Tor und schießen. Danach starten sie mit dem Dribbling am gegenüberliegenden Tor, nachdem sie sich einen neuen Ball aus dem Kreis geholt haben. Schwerpunkt/Ziele: Anaerobe Ausdauerfähigkeit,

No Thumbnail

Technik und Ausdauervermögen – 70

Thema/Beschreibung: Passen durch kleine Tore. Es werden mehrere kleine Tore mit Kunststoffhütchen oder Fähnchen gebildet. Es wird zu zweit gearbeitet, jedes Paar hat einen Ball. Beide laufen zusammen, der Pass zum Partner muss durch ein Tor erfolgen. Schwerpunkt/Ziele: Anaerobe Ausdauerfähigkeit, Training der Technik unter erschwerten

No Thumbnail

Anaerobe Ausdauerfähigkeit und Technik – 69

Thema/Beschreibung: Dribbeln durch kleine Tore. Es werden mehrere kleine Tore mit Kunststoffhütchen gebildet. Die Spieler müssen durch die Tore dribbeln. Schwerpunkt/Ziele: Anaerobe Ausdauerfähigkeit, Training der Technik unter erschwerten Bedingungen Übungszeit: Die Übung ist für Spieler geeignet, die über eine gute allgemeine aerobe Ausdauerfähigkeit verfügen; die