Tag Archives: Trainerwechsel

Derby im Ruhrpott

Wie vor jedem Derby knistert es im Ruhrgebiet. Dortmund reist nach dem 2:1 beim FC Arsenal mit breiter Brust nach Gelsenkirchen, die Schalker waren Chelsea zuhause 0:3 unterlegen. Für Mainz geht es gegen Braunschweig um die Beendigung einer schwarzen Serie.

Ungeschlagen unter Gisdol

Die TSG Hoffenheim bäumt sich im Abstiegskampf auf. Der neue Trainer Markus Gisdol wechselt in Wolfsburg die Taktik, heraus kommt ein – für den VfL – glückliches 2:2. Schlecht für Hoffenheim: Der FC Augsburg punktete voll gegen Eintracht Frankfurt.

No Thumbnail

Erster Bundesliga-Spieltag offenbart massig Trainingslücken

Es ist soweit: die Bundesliga hat wieder begonnen. Und insbesondere bei zahlreichen Tippern, aber auch bei manchem Vereinsvorstand dürfte der erste Spieltag eher als Albtraum begonnen haben. Prominentestes Beispiel ist der FC Bayern München, der in der Allianz-Arena dem Relegationsclub Mönchengladbach mit einem blamablen 0:1 unterlag. Doch auch Leverkusen zeigte sich von seiner schwächsten Seite – das Eigentor in der 86. Minute durch Toprak machte die Katastrophe perfekt. Es zeigt sich: zahlreiche Vereine haben noch echten Nachholbedarf im Training.

No Thumbnail

HSV-Coach Oenning: Schelte wegen ständiger Trainerwechsel

HSV-Trainer Michael Oenning hat Bilanz aus der vergangenen Saison gezogen, die von einem ständigen Auf und Ab sämtlicher Vereine und einer Rekordzahl geschasster Training charakterisiert wurde. Sein Urteil über diese Praxis zahlreicher Vereine fällt vernichtend aus: er tituliert die zahlreichen Trainerwechsel besonders in der vergangenen Saison als “Bankrotterklärung für den Fußball”.

No Thumbnail

Werder Bremen: Allofs dementiert Gerüchte über Schaafs Rücktritt

Werder Bremen steckt in einer handfesten Krise – das war schon länger bekannt, das verheerende 4:0 am Wochenende im Spiel zwischen Schalke 04, die am unteren Ende der Tabelle rangieren und eigentlich keine große Hürde hätten darstellen dürfen, und dem Nordclub löste eine neue Gerüchtewelle um Trainer Thomas Schaaf aus. Der soll vor der Mannschaft Gedanken über seinen Rücktritt geäußert haben, hieß es im Anschluss um das Fiasko in Gelsenkirchen. Das aber wollte Sportchef Klaus Allofs nicht stehenlassen und