Übung: Abprallende Bälle halten

Aufgabe:

Abprallende Bälle halten

Organisation:

  • Der Torhüter steht im Tor mit dem Rücken zum Spielfeld
  • An der Fünfmeterlinie liegen aufgereiht 5 Bälle parallel zur Torlinie
  • ca. 5 Meter dahinter liegen erneut 5 Bälle aufgereiht parallel zur Torlinie

Ablauf:

  • Der Torwarttrainer schießt nacheinander die Bälle aus der hinteren Reihe auf die vordere Reihe Bälle
  • Jeder geschossene Ball prallt auf je einen liegenden Ball. Im Idealfall so, dass beide Richtung Tor weiterfliegen
  • Der Torhüter dreht sich im Moment des Schusses
  • Er versucht sowohl die geschossenen, als auch die abprallenden Bälle zu parieren
  • Anschließend dreht sich der Torhüter wieder und erwartet den nächsten Schuss

Ziele:

  • Verbesserung der Reaktionsschnelligkeit des Torhüters

Zeit:

  • ein Durchgang ca. 30 Sekunden
  • mehrerer Durchgänge (ca. 6-8)
  • insgesamt also ca. 5 Minuten

Weitere Links zum Thema „Reaktionsschnelligkeitstraining für Torhüter“:

1. Artikel „Möglichkeiten zum Reaktionstraining des Torhüters
2. Übung „Schüsse aus unbekannter Richtung halten

Jetzt unsere „Trainingstipps“ abonnieren!

Wenn Du keine Übungen mehr zum Thema Reaktionsschnelligkeitstraining für Torhüter verpassen willst, melde Dich jetzt in unserem Newsletter an

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein
Hilfe

Schreibe einen Kommentar