Übung: Gegenpressing – 5 gegen 3 plus 2

Aufgabe: Aufgabe: 5 gegen 3 plus 2

Organisation:

  • 10 Spieler, unterteilt in 2 Teams, dazu ein Torhüter
  • der Torhüter steht in einem festen, normalen Tor
  • vor dem Tor ein Spielfeld von 20 Metern Breite und 25 Metern Länge
  • 11 Meter vor dem Tor wird das Spielfeld noch einmal imaginär unterteilt, parallel zur Grundlinie
  • Auf der anderen Seite des Spielfeldes stehen zwei kleine Tore

Ablauf:

  • gespielt wird zunächst 5 gegen 3 auf Ballhalten der Überzahl-Mannschaft. Spielfeld ist der Raum von 11-Meter-Linie bis zu den zwei Minitoren
  • 2 weitere Spieler stehen an jeweils einer Seitenauslinie und greifen zunächst nicht ins Spiel ein
  • sobald das Unterzahl-Team den Ball erobert hat, greifen auch die Außenspieler ins Spiel ein und ergänzen das Unterzahl-Team. Es wird nun 5 gegen 5 aufs gesamte Feld gespielt
  • beide Teams versuchen nun zudem zum Torerfolg zu kommen
  • das vorherige Unterzahl-Team spielt auf das große Tor und das vorherige Überzahl-Team auf die kleinen Tore
  • sobald ein Torabschluss erfolgt ist oder der Ball ins Aus ging, wird von neuem begonnen

Ziele:

  • schnelles Umschalten auf die Gegenpressing-Situation
  • trainieren von Unterzahl- und Überzahl-Situationen
  • schneller Torabschluss

Zeit:

  • 15 Minuten insgesamt

Weitere Links zum Thema „Gegenpressing“:

1. Artikel „Was bedeutet Gegenpressing
2. Übung „Gegenpressing: 4 gegen 2 mit 3 Teams
3. Übung „Gegenpressing: 2 gegen 1 plus 2
4. Übung „Gegenpressing: 8 gegen 6
5. Übung „Gegenpressing: 8 gegen 6 plus 2

Newsletter!

Du willst mehr Infos zum Thema „Gegenpressing“ und weitere Tipps für Dein Fußballtraining? Dann melde Dich in unserem Newsletter an!

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein
Hilfe