Übung: Schnelles Direktspiel mit Verlagerung nach außen

Aufgabe:

Schnelles Direktspiel mit Verlagerung nach außen

Organisation:

  • 4 Spieler
  • Dreieck mit langer Seite von ca. 20 Metern und zwei kurzen von ca. 10 Metern
  • 4 Hütchen
  • ein Ball

Ablauf:

  • 3 Hütchen werden in einer Linie alle 10 Meter aufgestellt, dazu ein viertes 10 Meter vom mittleren Hütchen entfernt im rechten Winkel
  • an jedem Hütchen steht je 1 Spieler
  • der Ball ist bei einem der Außenspieler
  • nun wird der Ball zum Spieler zum Spieler am mittleren Hütchen gepasst
  • dieser lässt zurückprallen
  • nun wird der Ball direkt zum Spieler am vierten Hütchen gepasst
  • dieser spielt den Ball direkt zum anderen Außenspieler
  • dieser spielt in die Mitte, von dort wird prallen gelassen und wieder zum vierten Hütchen gepasst usw.

Ziele:

  • schnelles Passspiel
  • Direktspiel
  • Verlagerung des Spiels nach außen bzw. Seitenwechsel

Zeit:

  • ca. 5 Minuten pro Durchgang

Weitere Links zum Thema „Direktspiel“:

1. Artikel „One-Touch-Football
2. Übung „Schnelles Direktspiel mit 6 Positionen
3. Übung „Schnelles Direktspiel mit 4 Positionen
4. Übung „Schnelles Direktspiel mit Doppelpass-Stafetten
5. Übung „Schnelles Direktspiel im Dreieck
6. Übung „Schnelles Direktspiel zu dritt
7. Übung „Schnelles Direktspiel mit Positionswechseln
8. Trainingskartothek „Modernes Kurzpassspiel
9. Trainingskartothek „Tempofußball (One Touch)

Newsletter!

Du willst mehr Infos zum Thema „Direktspiel“ und weitere Tipps für Dein Fußballtraining? Dann melde Dich in unserem Newsletter an!

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein
Hilfe