Übung: Schüsse aus unbekannter Richtung halten

Aufgabe:

Schüsse aus unbekannter Richtung halten

Organisation:

  • Der Torhüter steht im Tor mit dem Rücken zum Spielfeld
  • etwa an der Sechzehnmeterlinie stehen 3 Trainer/Spieler. Einer auf Höhe des linken Pfostens, einer auf Höhe des rechten Pfostens und einer in der Mitte
  • jeder der Schützen hat einen Ball vor sich liegen

Ablauf:

  • Der Torwarttrainer ruft ein Kommando auf welches hin sich der Torhüter umdreht
  • ein vorher festgelegter, aber dem Torwart nicht bekannter Schütze, schießt aufs Tor
  • Der Torhüter versucht den Ball zu parieren
  • anschließend dreht sich der Torhüter wieder um es beginnt von vorn

Ziele:

  • Verbesserung der Reaktionsschnelligkeit des Torhüters
  • unter Umständen Schulung der Schussgenauigkeit der Schützen

Zeit:

  • wenige Minuten

Weitere Links zum Thema „Reaktionsschnelligkeitstraining für Torhüter“:

1. Artikel „Möglichkeiten zum Reaktionstraining des Torhüters
2. Übung „Abprallende Bälle halten

Jetzt unsere „Trainingstipps“ abonnieren!

Wenn Du keine Übungen mehr zum Thema Reaktionsschnelligkeitstraining für Torhüter verpassen willst, melde Dich jetzt in unserem Newsletter an

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein
Hilfe

Schreibe einen Kommentar