Übung: Gegenpressing – 8 gegen 6

Aufgabe: Aufgabe: 8 gegen 6

Organisation:

  • 14 Spieler, unterteilt in ein 8er-Offensiv-Team und ein 6er-Defensiv-Team plus ein Torwart
  • Spielfeld von Grundlinie bis Mittellinie
  • der Torhüter steht in einem normalen Tor auf der Grundlinie
  • an der Mittellinie stehen jeweils außen zwei ca. 10 Meter große Hütchentore

Ablauf:

  • die Verteidiger stehen alle im Feld, aufgeteilt auf die Viererkette und zwei Sechser
  • die Angreifer spielen zu acht eine Art 4-3-1, bestehend aus zwei Außenverteidigern, zwei Sechsern, einem Zehner, zwei Außenstürmern und einem Mittelstürmer
  • die Außenverteidiger und die Sechser des angreifenden Teams stehen an der Mittellinie, die anderen Mitspieler allesamt bereits im Spielfeld
  • einer der bereits im Feld stehenden Angreifer wird von der Mittellinie aus angespielt und muss direkt in ein Dribbling mit einem der Verteidiger gehen
  • alle an der Mittellinie stehenden Spieler rücken nun erst bei Ballverlust unter hohem Tempo ins Feld vor
  • im Moment des Ballverlustes versucht das angreifende Team sofort das Gegenpressing zu starten
  • beide Teams versuchen von nun an in Ballbesitz und zu einem Torabschluss zu kommen

Ziele:

  • schnelles Umschalten auf die Gegenpressing-Situation
  • trainieren von Unterzahl- und Überzahl-Situationen
  • schneller Torabschluss

Zeit:

  • ca. 15 Minuten insgesamt

Weitere Links zum Thema „Gegenpressing“:

1. Artikel „Was bedeutet Gegenpressing
2. Übung „Gegenpressing: 4 gegen 2 mit 3 Teams
3. Übung „Gegenpressing: 5 gegen 3 plus 2
4. Übung „Gegenpressing: 2 gegen 1 plus 2
5. Übung „Gegenpressing: 8 gegen 6 plus 2

Newsletter!

Du willst mehr Infos zum Thema „Gegenpressing“ und weitere Tipps für Dein Fußballtraining? Dann melde Dich in unserem Newsletter an!

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein
Hilfe