Übung: Stoppball

Organisation:

  • mindestens 10 Spieler
  • 8 Hütchen
  • 1 Ball
  • Kreis mit ca. 15 Metern Radius
Kennst Du schon unser Trainingsplan-Tool?

Ablauf:

  • ein Spieler wird gewählt. Dieser startet das Spiel
  • er bekommt einen Ball und die Mitspieler stellen sich im Kreis um ihn herum
  • der Spieler mit dem Ball muss den Ball in die Luft werfen
  • in dieser Zeit müssen sich die Mitspieler schnell vom Werfer entfernen
  • sobald der Werfer den Ball gefangen hat, ruft er Stopp und alle Mitspieler müssen stehen bleiben
  • der Spieler mit dem Ball hat jetzt die Chance die anderen Mitspieler abzuschießen (mit dem Fuß)
  • gelingt ihm dies, muss der abgeschossene Spieler mit ihm tauschen
  • Spiel beginnt von neuem

Ziele:

  • Verbesserung der Zielgenauigkeit (Spieler mit Ball)
  • Verbesserung der Sprintfähigkeit (Spieler ohne Ball)
  • Leichtes Aufwärmen

Zeit:

  • Ca. 10 Minuten

Weitere Links zum Thema „Bewegungsspiele“:

1. Übung „Ballnot
2. Übung „Fußball Rugby
3. Übung „Hase und Jäger
4. Übung „Karottenziehen
5. Übung „Schweinchen in der Mitte
6. Übung „Vier gewinnt

Newsletter!

Du willst mehr Infos zum Thema „Bewegungsspiele“ und weitere Tipps für Dein Fußballtraining? Dann melde Dich in unserem Newsletter an!

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein
Hilfe