Übung: 4 gegen 4 mit 3 Teams

Aufgabe:

Spielform 4 gegen 4 mit 3 Teams

Organisation:

  • 12 Feldspieler in drei Teams zu je 4 Spielern + 2 feste Torhüter
  • 2 Tore auf insgesamt ca. 25 x 25 Metern Spielfeld

Ablauf:

  • je 4 Spieler bilden ein Team
  • es spielen immer 2 Teams gegeneinander, das dritte Team pausiert
  • das Team, das ein Tor erzielt, bleibt auf dem Feld
  • das Team, das ein Tor kassiert, wechselt mit dem pausierenden Team
  • das zuvor pausierende Team bekommt Ballbesitz
  • die Torhüter bleiben fest in ihren Toren
  • die jeweilige Anzahl der Tore wird teamweise gezählt, das Verliererteam muss eine Aufgabe bewältigen, durch diese Turnierform entsteht ein Wettkampfcharakter und höhere Motivation

Ziele:

  • Verbesserung der Handlungsreaktion aller Spieler durch ständig neue Spielsituationen
  • häufiger Torabschluss unter Bedrängnis
  • viele Zweikämpfe
  • Schnelles Umschalten von Defensive auf Offensive und umgekehrt
  • schnelles „Wachsein“, hohe Konzentration
  • Torwarttraining durch Abschlüsse aus geringer Distanz

Zeit:

  • ein Durchgang á ca. 6-8 Minuten

Weitere Links zum Thema „Spielformen auf engem Raum“:

1. Artikel „Spielformen auf engem Raum
2. Übung: „Spielform 4 gegen 4 plus 2
3. Übung: „Spielform 4+4 gegen 4+4
4. Übung: „Spielform 5 gegen 5 plus 1 neutraler Spieler
5. Artikel „Spielform „Das Eckchen“
6. Übung „Spielform 8 gegen 4 mit 3 Teams
7. Trainingskartothek „Trainingsspiele

Newsletter!

Du willst mehr Infos zum Thema Spielformen auf engem Raum und sonstigen Tipps für Dein Fußballtraining, dann melde Dich in unserem Newsletter an!

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein
Hilfe

Schreibe einen Kommentar