Übung: Schweinchen in der Mitte

Organisation:

  • mindestens 3 Spieler
  • 4 Hütchen
  • 1 Ball
  • Spielfeldgröße: ca. 7 x 7 Meter
Kennst Du schon unsere Montagseinheiten?

Ablauf:

  • ein Spieler wird gewählt, dieser muss in der Mitte des Feldes stehen (Schweinchen)
  • die anderen beiden Spieler werfen oder schießen sich den Ball gegenseitig zu
  • der Spieler in der Mitte muss versuchen den Ball abzufangen
  • schafft er dies, dann ist derjenige, der den Fehlpass gespielt hat in der Mitte
  • dabei darf das Schweinchen nicht die anderen Spieler beim Werfen oder Schießen “foulen“

Ziele:

  • Verbesserung der Passgenauigkeit
  • Verbesserung der Handlungsschnelligkeit
  • Leichtes Aufwärmen

Zeit:

  • Ca. 10 Minuten

Weitere Links zum Thema „Bewegungsspiele“:

1. Übung „Ballnot
2. Übung „Fußball Rugby
3. Übung „Hase und Jäger
4. Übung „Karottenziehen
5. Übung „Stoppball
6. Übung „Vier gewinnt

Newsletter!

Du willst mehr Infos zum Thema „Bewegungsspiele“ und weitere Tipps für Dein Fußballtraining? Dann melde Dich in unserem Newsletter an!

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein
Hilfe