Übung: Vier gewinnt

Organisation:

  • mindestens 10 Spieler
  • 8 Leibchen
  • 16 Hütchen
  • Spielfeldgröße: 10 X 10 Meter

Ablauf:

  • es werden insgesamt 16 Hütchen wie Schachbrettfelder auf dem Boden platziert
  • es gibt 2 Mannschaften die gegeneinander antreten
  • bei beiden Mannschaften haben die ersten 4 Mitglieder je ein Leibchen
  • sie müssen die Leibchen so platzieren, sodass diese in einer geraden oder diagonalen Reihe liegen
  • wer sein Leibchen platziert hat, läuft zurück und klatscht den nächsten ab, so dass dieser starten kann
  • Sobald alle Leibchen liegen, müssen die jeweils nächsten Teammitglieder versuchen, die Platzierung so zu verändern, dass die eigene Mannschaft zuerst eine Viererreihe bildet
Suchst Du innovative Trainingsübungen für Dein Training?

Ziele:

  • Verbesserung der Handlungsschnelligkeit
  • Lockeres Aufwärmen

Zeit:

  • Ca. 2-3 Minuten (pro Runde)
  • 2-3 Runden

Weitere Links zum Thema „Bewegungsspiele“:

1. Übung „Ballnot
2. Übung „Fußball Rugby
3. Übung „Hase und Jäger
4. Übung „Karottenziehen
5. Übung „Schweinchen in der Mitte
6. Übung „Stoppball

Newsletter!

Du willst mehr Infos zum Thema „Bewegungsspiele“ und weitere Tipps für Dein Fußballtraining? Dann melde Dich in unserem Newsletter an!

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein
Hilfe