Tag Archives: Trainingsalltag

Ergänzende Trainingsmöglichkeiten zum Fußball

Ausgleichssportarten sind als Ergänzungstraining für jede Art der Belastung relevant. Das gilt besonders für Sportarten wie Fußball, in denen die konventionellen Trainingsreize oftmals Leistungsbarrieren hervorbringen. Wieso Ausgleichsportarten sinnvoll sind und welche Ergänzungseinheiten für Fußball Sinn machen – wir geben einen Überblick.

Interview Josef Welt – 1. FC Spich U15 & U18

Heute im Interview: Josef Welt vom 1. FC Spich fussballtraining.de: Für welchen Verein wirst du nächste Saison tätig sein und welche Mannschaft betreust Du? Josef Welt: Aktuell trainiere ich den Jahrgang 2000 (C-Jugend) und den Jahrgang 1997 (jüngerer Jahrgang A-Jugend) des 1. FC Spich. Beide Jahrgänge haben

No Thumbnail

SpoWi-Ecke: Schussgenauigkeit von männlichen und weiblichen Fußballspielern

Die Unterschiede zwischen Herren- und Damenfußball werden immer wieder leidenschaftlich seziert und diskutiert. Anatomische Unterschiede der Geschlechter sind nicht zu leugnen, eine Differenz in Spieltempo und kraftabhängigen Faktoren kann kaum von der Hand gewiesen werden. Schusspräzision messen Katharina Althoff, Dennis Homann, Ewald M. Hennig untersuchten

Die Arbeit mit einem Co-Trainer optimieren

Nicht nur in der Bundesliga gibt es Co-Trainer. Sogar in den untersten Amateurklassen gibt es Mannschaften, die von zwei Trainern gecoacht werden. Grundsätzlich ist das eine Konstellation, die viele Vorteile mit sich bringt. Allerdings kann es auch vorkommen, dass ein Co-Trainer zu einer Belastung für

SpoWi-Ecke: Verletzungen im Profi-Fußball

Arnason et al. lieferten mit einer Untersuchung der 1. und 2. Herrenliga 2004 in Island Erkenntnisse. Über die Verletzungshäufigkeiten. Zu 30,7 % waren Muskelverletzungen, 20,5% Prellungen, 18,4% Kapselbandverletzungen, 15,6% Überlastungsschäden und zu 14,8% andere Verletzungen festzuhalten.

No Thumbnail

Fußballtraining mit luftigem Ausblick über Hamm

Wer sagt denn, dass Fußballtraining immer ganz bodenständig sein muss? Die Stadt Hamm zeigt im Rahmen einer Initiative zum europäischen Jahr der Freiwilligentätigkeit, dass man im Fußballtraining auch mal hoch hinaus kann und nicht immer nur auf dem Rasen kicken muss. Am 15. und 16. September wird das obere Parkdeck eines dortigen Einkaufszentrums zuf Fläche für fußballwütige Kids zwischen 6 und 14 Jahren umfunktioniert – unter kompetenter Anleitung.