Tag Archives: Torabschluss

RB Leipzig: Mit 3-Zonen-Spiel Vorbereitung auf Celtic Glasgow

Zwei Tage nach dem Remis gegen den FC Augsburg stand am Montag bei kalten Temperaturen und regnerischen Wetter für den RB Leipzig das Training am Cottaweg auf dem Programm. Das nächste Spiel im Kalender wartet schon am Donnerstag. Dort ist der schottische Klub Celtic Glasgow

Kombinatorische Einheit des SC Freiburg

Bei April-typischem Wetter traten zu dieser Einheit 26 Spieler, inklusive 3 Torwärten, zu einer 60- minütigen Trainingseinheit an. Der Fokus der Einheit lag auf einer kombinationsreichen Torabschlussübung. Wie zu Beginn jeder Einheit, liefen sich die Spieler selbständig warm und bereiteten sich mit Mobilisations- und Dehnübungen

Freiburger Flanken- und Abschlussübung mit hoher Interaktionsfrequenz

Auch dieses Mal traten wieder 27 Spieler des SC an, um eine auf den Torabschluss fokussierte ca. 60-minütige Einheit zu absolvieren. Gulde, der sich anscheinend verletzt hatte, war nicht anzutreffen, wohingegen Frantz sich zurückarbeitet. Letzterer scheint sich jedoch noch aus verschiedenen Übungen herauszunehmen. Weitere Trainingsreports

Freiburger Torabschluss-Übung unter schnellen Situationswechseln

Bei winterlicher Kälte nahmen 27 Spieler, unter denen auch wieder Mike Frantz war, am öffentlichen Training des SC Freiburg teil, das sich wie schon einmal zu beobachten auf den Torabschluss nach vorausgehender Flankaktion fokussierte. Viel Bewegung zum Einstieg in die Einheit Auch dieses Mal liefen

SC Freiburg Training: Passübungen mit dem Fokus auf Handlungsschnelligkeit

Auf dem teils noch mit Schnee bedeckten Platz des SC Freiburg versammelten sich 25 Spieler, von diesen 3 Torhüter, zu einem 90-minütigem, bewegungsintensiven Training. Der Fokus lag dabei auf variationsreichen Passübungen, dem klassischen Zonenspiel und einer Standard- bzw. Torabschluss-Einheit. Wie üblich machten sich die Spieler

Stöger gibt Inspiration für Training mit dezimiertem Kader

Wie trainiert man mit einer dezimierten Trainingsgruppe? Das Problem, vor dem Amateurtrainer fast wöchentlich stehen, haben auch ab und an Trainer in der höchsten deutschen Spielklasse. Dazu führen Verletzungen oder beispielsweise Länderspielpausen. FC-Trainer Peter Stöger hatte sich zu dieser Problematik bereits geäußert: „Wir haben wenige

Der Effzeh feilt weiter an der Taktik: Das 4-4-2 im Fokus

Nach der Rückkehr aus dem zweiten Trainingslager setzten die Kölner ihre taktische Feinjustierungen am heimischen Geißbockheim fort. Trotz Nieselregen zeigten sich Trainerteam und Mannschaft bestens gelaunt. 19 Feldspieler und 2 Torhüter nahmen an der Einheit teil. Verletzt fehlten Marcel Hartel, Sehrou Guirassy und Thomas Kessler.

Schalkes Trainer Breitenreiter fordert Pressing und Torabschlüsse

Fast der komplette Kader stand Coach André Breitenreiter beim Schalke-Training zur Verfügung. Es fehlten lediglich die Langzeitverletzten sowie Felix Platte, der einige Runden um den Trainingsplatz drehte. Nach einigen Übungen zum Aufwärmen, standen letztlich Torabschlüsse im Mittelpunkt der Einheit.