Übung: Pressing – Doppeln im 6 gegen 4

Aufgabe:

Doppeln im 6 gegen 4

Organisation:

  • die Viererkette spielt in Unterzahl
  • ihr gegenüber stehen 6 Offensivspieler (z.B. 2 Stürmer plus Mittelfeldraute)

Ablauf:

  • die in Unterzahl agierende Viererkette hat den Ball
  • sie passt ihn sich langsam zu
  • die Stürmer und ihr Team laufen jeweils den ballbesitzenden Spieler an
  • sobald der Ball zu einem Außenverteidiger gespielt wird, soll durch Stürmer und Mittelfeldspieler gedoppelt werden
  • der Ball muss nicht zwingend erobert werden, es geht primär ums Automatisieren der Laufwege

Ziele:

  • ständiges Doppeln des Ballbesitzers
  • verschieben im Mannschaftsverbund
  • trainieren von Unterzahl- und Überzahl-Situationen

Zeit:

  • ca. 10-12 Durchgänge
  • insgesamt ca. 10 Minuten mit Erläuterungen

Weitere Links zum Thema „Pressing“:

1. Artikel „Was genau bedeutet Pressing?
2. Übung „Pressing – Laufwege automatisieren
3. Übung „Pressing – 4 gegen 4 nach Flugball

Newsletter!

Du willst mehr Infos zum Thema „Pressing“ und weitere Tipps für Dein Fußballtraining? Dann melde Dich in unserem Newsletter an!

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein
Hilfe

Schreibe einen Kommentar