Übung: Annehmen, Passen, Sprinten mit 6 Stationen

Aufgabe:

Annehmen, Passen, Sprinten mit 6 Stationen

Organisation:

  • mindestens 8 Spieler
  • Raum von ca. 20 x 30 Meter
  • 6 „Stationen“
  • zwei Bälle

Ablauf:

  • Spieler A steht an Station 1 und spielt einen flachen Pass auf Spieler B, der ca. 10 Meter entfernt von ihm an Station B steht
  • Spieler B nimmt den Ball an, dreht sich um 90 Grad nach links und spielt den Ball ebenso ca. 10 Meter weiter zu Spieler C an Station 3
  • Spieler C lässt den Ball zurück zu Spieler B prallen
  • Spieler B spielt den Ball nach links in den Lauf von Spieler C
  • Spieler C erläuft den Ball im Sprint und spielt ihn zu Spieler D auf Station 4, welche ca. 20 Meter von Station 3 entfernt ist
  • Spieler C sprintet seinem gespielten Ball hinterher
  • ab Spieler D geht das Spiel spiegelverkehrt auf der anderen Seite weiter (an Station 4 wird gleichzeitig mit Station 1 gestartet)
  • alle Spieler rücken nach und nach jeweils eine Station vor (am besten im kurzen Sprint)

Ziele:

  • schnelles Passspiel
  • Direktspiel
  • saubere Ballanahme und -verarbeitung
  • Antrittsschnelligkeit

Zeit:

  • ca. 10 Minuten pro Durchgang

Weitere Links zum Thema „Passgenauigkeit“:

1. Artikel „Passgenauigkeit trainieren
2. Übung „Passen, Prallen, Schuss antäuschen
3. Übung „Passen im Stern
4. Übung „Annehmen hinter Hütchen, Passen
5. Trainingskartothek „Modernes Kurzpassspiel
6. Trainingskartothek „Tempofußball (One Touch)

Newsletter!

Du willst mehr Infos zum Thema „Passgenauigkeit“ und weitere Tipps für Dein Fußballtraining? Dann melde Dich in unserem Newsletter an!

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein
Hilfe