Tag Archives: Damenfußball

No Thumbnail

Trainingsauftakt der DFB-Frauen in Berlin

Die Damenfußball-WM beginnt allmählich an Fahrt aufzunehmen – es wird auch höchste Zeit, nachdem das Auftaktspiel nur noch wenige Tage entfernt ist. Nach mehreren Wochen im Trainingslager ist nun auch die deutsche Nationalmannschaft in Berlin angekommen und wurde von Silvia Neid sofort zum Training beordert. Wer rastet, der rostet – zwar ist diese Aussage längst widerlegt, doch die knappe Zeit bis zur WM lässt kaum Verschnaufpausen zu.

No Thumbnail

WM-Auftakt: Nordkoreanische Frauen in Leipzig

Allmählich beginnt es für die DFB-Frauen ernst zu werden: die nordkoreanische Damenmannschaft ist heute in Leipzig gelandet, um sich in Ruhe auf die bevorstehende WM vorzubereiten. Die Presse musste mit leeren Händen von dannen ziehen, denn auf die Nordkoreanerinnen wartet ein straffes Trainingsprogramm – und auch die angespannten politischen Beziehungen dürften das ihre tun, um wenig Wohlfühlatmosphäre aufkommen zu lassen.

No Thumbnail

Frauen-Nationalmannschaft: Schrecksekunde für Prinz

Der Auftakt zum letzten Trainingslehrgang vor der bevorstehenden Frauen-WM stand unter keinem guten Stern: Birgit Prinz ging etwas zu hart in den Zweikampf und ging mit schmerzverzerrtem Gesicht zu Boden. Für den Rest des Trainingslehrgangs fiel sie aus – doch inzwischen gab der DFB wenigstens vorübergehend Entwarnung.

No Thumbnail

Neid verteidigt intensives Training zur Damen-WM

Bereits im Vorfeld gab es hinter vorgehaltener Hand reichlich kritische Äußerungen zu Silvia Neids intensivem Training im Vorfeld der bevorstehenden WM der Frauen. Nachdem Turbine Potsdam nun im Champions League-Finale an amtierenden Meister Olympique Lyon scheiterte, wurde die Kritik deutlich. Potsdam-Trainer Bernd Schröder teile harsche Worte gegen Silvia Neid und den DFB aus.

No Thumbnail

Trainingsabschluss in Herzogenaurach – DFB-Frauen startklar

Am Dienstagnachmittag beendeten die DFB-Damen ihr Trainingscamp in Herzogenaurach, einer von mehreren Stationen, während denen Sylvia Neid und Norbert Stein die Weltmeisterinnen fit für den Titelerhalt machen wollen. Zum Abschluss wurde keine volle Leistung mehr abverlangt – nicht nur, weil sich die Spielerinnen nicht völlig verausgaben sollen, damit ein frisches, ausgeruhtes Team während der entscheidenden Spiele auf dem Grün aufläuft, sondern auch, weil der Ort nicht ganz zufällig gewählt wurde.

No Thumbnail

Frauen-Nationalmannschaft: Erstes Testspiel untermauert Strategie

Es ist geschafft: die deutschen Fußball-Damen haben das erste Testspiel in Ingolstadt gegen Nordkorea erfolgreich absolviert. Silvia Neids Frauen können rundum mit sich zufrieden sein: das 2:0 war der verdiente Preis für hartes Training und eine ordentliche Portion Respekt vor der Mannschaft aus Fernost, über die kaum etwas bekannt ist – außer dass sie schnell, wendig und kampfeslustig ist.

No Thumbnail

Frauen-Nationalmannschaft: Endspurt zur WM

Die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen naht. Und für die deutschen Damen steht der Titel auf dem Spiel, den sie seit nunmehr acht Jahren innehaben. Dementsprechend groß ist natürlich der Druck, der auf dem Team lastet: wird es gelingen, den Titel ein zweites Mal zu verteidigen? Das Training im Bitburger Trainingslager befindet sich mittlerweile auf dem Höhepunkt.

No Thumbnail

Frauen-Nationalteam im Abwehrtraining: WM-Vorbereitung

Für das Frauen-Nationalteam wird es bald ernst: am 26. Juni wird in Sinsheim mit dem Gruppe A-Spiel zwischen Nigeria und Frankreich die Fifa Frauen-WM 2011 angepfiffen. Das Auftaktspiel beginnt um 15.00 Uhr, drei Stunden später müssen sich die deutschen Frauen in Berlin gegen Kanada beweisen. Letzte Gelegenheit also für ein intensives Training, zu dem sich das Team derzeit in Bitburg im Trainingslager versammelt hat. Seit Sonntag befinden sich die Frauen dort zur dritten Lehrgangseinheit unter dem Titel “Abwehrverhalten von A bis Z”.

No Thumbnail

Nachwuchs im Einsatz als Schiedsrichter

Die Zeiten, in denen Fußball als reine Männer-Domäne galt, sind schon eine Weile vorbei. Dennoch tun sich Mädchen und Frauen doch vergleichsweise schwer in dem Sport – oft enden Frauen als Jugend-Trainerinnen, und auch die Damen-Nationalmannschaft steht bei Weitem nicht so sehr im Rampenlicht wie