Kategorie-Archiv: Aufbautraining

Female athlete on the starting line of a stadium track preparing for a run

Cooper-Test – der Klassiker der Leistungsdiagnostik

Eine beliebte Methode bei Fußballtrainern vor allem im Amateur- und Nachwuchsbereich, die Fitness ihrer Spieler zu testen, ist der Cooper-Test. Oftmals steht diese bei Spielern gefürchtete Variante der Leistungsdiagnostik am Beginn der Saisonvorbereitung an, um eine Ausgangsposition für die nachfolgenden Wochen festzulegen.

Sommerpause im Amateurfußball

Gegen Ende der Saison gehen auch die Kraftreserven der Spieler zur Neige, im Profifußball wie im Amateurbereich. Die Belastung im Training sollte abnehmen, der Regeneration mehr Zeit gegeben werden. Viele Trainer reduzieren sinnvollerweise die Anzahl oder Länge der Einheiten, leichtes Training wie Fußballtennis verdrängt in

Sinn und Zweck von einem Trainingslager

Nicht nur die Profi-Teams aus den oberen Spielklassen im Fußball nutzen die Sommerpause gerne für ein Trainingslager, um sich auf die bevorstehende Saison vorzubereiten. Auch im Amateurbereich kann ein Trainingslager, sowohl für die Spieler als für den auch Trainer, durchaus sinnvoll sein.

Was bringt Auslaufen?

Auslaufen – aus mehreren Gründen wichtig Das Spiel gegen den Angstgegner war hart. Das mehrtägige Trainingslager steckt den Spielern in den Knochen. Und das Fußballtraining gerade eben war schon mit fordernden Intervallen oder knackigen Sprints bestückt. Warum jetzt noch auslaufen, wenn die Mannschaft ohnehin gerade

Teambesprechung, internationales Team

Teambuilding im und außerhalb vom Training

Fußball ist ein Mannschaftssport, in dem der Einzelne nichts erreichen kann, wenn er keine Unterstützung vom Team erhält. Ein Stürmer kann noch so gut sein, ohne Vorlagengeber erzielt er keine Tore. Der Torwart mag Bälle fangen können wie kein Zweiter, wenn seine Vorderleute den gegnerischen

Totale Übersicht durch Aufmerksamkeitstraining

Wenn man Xavi Hernandez und Andres Iniesta auf engstem Raum am Ball sieht, zugestellt von zwei, manchmal drei Gegenspielern, kann man nur mit offenem Mund staunen. Woher nehmen diese Ausnahmespieler die Ruhe und treffen noch in größter Bedrängnis die richtige Entscheidung? Ist es angeboren? Oder

Viele Torschüsse und Einzeltraining für Schalkes Goretzka

Beim Schalke-Training standen Torabschlüsse im Vordergrund. Coach André Breitenreiter konnte auf 24 Spieler setzen, wobei Leon Goretzka nur ein seperates Einzeltraining praktizierte. An der Einheit nahmen auch die U23-Akteure Serkan Göcer, Maurice Neubauer und Florian Pick teil.

Charaktere einer Fußballmannschaft (Teil 3)

Belbins Teamrollen und ihre Relevanz für den Fußball Die ausgewogene Zusammenstellung eines Teams aus Belbins Teamrollen lässt sich nicht verallgemeinern. Der Kontext der Teambildung und die jeweilige Branche bestimmen, welche Rolle wie oft vertreten sein sollte und auf welche Position verzichtet werden kann. Eine effektive

Regenerations- und Fördertraining beim SC Freiburg

Die Bedeutung des morgendlichen Trainings nach einem Spiel hat Christian Streich immer wieder betont, das wurde auch in dieser montagmorgendlichen Trainingseinheit deutlich. Die 11 von Beginn an eingesetzten Spieler vom Vortag schwangen sich auf die Mountainbikes und drehten mit Simon Ickert eine Runde durch den