Tag Archives: Deutsche Nationalmannschaft

Eine Variante weniger, aber eben nur eine

Dass Bundestrainer Löw unmittelbar vor dem Abflug nach Brasilien seinen Kader umbauen musste, war schlecht. Mit Marco Reus fehlt dem DFB-Tross der wohl beste deutsche Rückrundenspieler aus der Bundesliga. Das ist bitter – und lässt sich taktisch wohl doch halbwegs verschmerzen.

Innere Uhren und ein Hochsicherheitsspiel

Die Nationalelf fliegt nach Astana, um gegen Kasachstan in der WM-Qualifikation anzutreten. Dabei achtet Joachim Löw auf die Zeit. An einem ansonsten wenig aufregenden Spieltag, jedenfalls vom Papier her, empfängt Kroatien in einem Hochsicherheitsspiel in Zagreb Serbien.

No Thumbnail

Sturm ist nicht genug

Beim 4:4 gegen Schweden stolpert die deutsche Nationalelf über die überragende Fülle ihrer offensiven Möglichkeiten. Das Team scheint nur dann zu funktionieren, wenn es nach vorne spielen kann und darf. Der völlige Einbruch beim Stand von 4:0 kommt nach dem zweiten Treffer der Schweden. Und auch der Bundestrainer muss sich vorwerfen lassen, dem gefühlten Debakel nicht energisch genug entgegengehalten zu haben.

No Thumbnail

Unberechenbar und schnell: Deutschlands Totaler Fußball

Wenn es überhaupt Grund zur Kritik gab beim Länderspiel gegen die Niederlande, dann die, dass das Ergebnis von 3:0 den Spielverlauf nicht wirklich widerspiegelte. Den vom Nachbarn ersonnenen „Totaal Voetball“ beherrschen die Deutschen nämlich inzwischen so gut wie perfekt.

No Thumbnail

Für alle Fälle Thomas Müller

Thomas Müller ist ein Phänomen. Der schlaksige Münchner spielt und spielt und spielt, er spielt eigentlich durch – überspielt hingegen wirkt er nie. Er ist fast immer ein entscheidender Baustein seiner Mannschaft – erst recht in der Nationalelf.

No Thumbnail

Das Super-Sondertalent

Noch im Sommer 2010 war Mario Götze ein unbeschriebenes Blatt. Jetzt, ein Jahr später, schmettert die Fußballwelt Lobeshymnen auf den 19-Jährigen. Dabei ist Götze noch viel besser, als alle ihn machen. Hier, an erster Stelle des Beitrags, muss ich erst einmal zugeben: Ich habe Mario Götze noch nicht oft spielen sehen. Das liegt in erster Linie daran, dass ich kein Dortmund-Anhänger bin, sondern Fan eines ganz anderen Vereins aus einem anderen Teil der Republik. Somit habe ich die Dortmunder in der Saison 2010/11 nur zwei Mal gesehen – jeweils im Hin- und Rückspiel meines Clubs gegen die Borussia.

No Thumbnail

Die Unökonomischen

Die deutsche U17-Nationalelf scheitert in Mexiko nur an sich selbst – und begeistert die Zuschauer in Mittelamerika. So, wie es aussieht, wächst da eine goldene Generation heran.