Kategorie-Archiv: Spielreports

Taktikreport 2. Englische Liga: FC Millwall – Nottingham Forest

1 Dabei spielte Millwall flach im 4-4-2 System. Mit Nottingham hatte Millwall einen spielstarken Gegner, deshalb versuchte das Team zunächst defensiv stabil zu stehen. Millwall steht sehr defensiv und kontert Millwall richtete deshalb sein Hauptaugenmerk auf die Defensive und das frühe 1:0 für Millwall spielte

futsaltraining

DFB Futsal-Sichtungsturnier 2019: Teams, Spielmodi und Taktiken

Kurz nach dem Neujahr vom 04.01.2019 bis 06.01. 2019 fand in Duisburg der Länderpokal im Futsal statt. Alle 21 Landesverbände des DFB sowie eine Gastmannschaft (U19 Mittelrhein Liga) nahmen am Länderpokal Futsal in der Sportschule Wedau teil. Die Sportschule Wedau ist auch der Haupttrainingsstandort der

Russland bekommt die Halbräume nicht in den Griff

Am 15.11.2018 schlägt Deutschland Russland im Testspiel 3:0. Ein neu formiertes, junges DFB-Team macht viel Druck und Tempo. An diesem Tag zuviel für Russland. Unser Taktikexperte Marcus Urban hat für uns das Länderspiel unter die taktische Lupe genommen. Viel Spaß dabei! Spielsystem Deutschland Mit Ball:

Futsal-Länderspiel: Deutschland gegen Japan, Taktischer Report

Deutschland verliert sein Futsal-Länderspiel gegen Japan 0:2. Japan kommt durch 2 Standards (Ecken) und einem hohen Angriffspressing zum Sieg. Unser Futsal-Experte Marcus Urban hat das Spiel für uns unter die taktische Lupe genommen. Taktische Analyse Deutschland Mit Ball: Grundordnung: 1 – 4 – 0 /

Pokalsensation in Leutzsch! Taktische Umstellung zeigt Wirkung.

Für den Zweitligisten SSV Jahn Regensburg hat auch der diesjährige DFB-Pokal ein schnelles Ende. Die Mannschaft von Trainer Achim Beierlorzer unterlag völlig überraschend beim Leipziger Traditionsverein BSG Chemie Leipzig mit 2:1 (0:1). Für Regensburg war es bei den letzten neun Teilnahmen bereits das achte Erstrunden-Aus.

Pokalsieg! U15 vom BVB gewinnt verdient gegen Schalke 04

Das Spiel am Dortmunder Trainingsgelände begann mit vielen Zweikämpfen. Beide Mannschaften spielten in einem 4-3-3 mit bei Ballbesitz sehr weit hoch geschobenen Außenstürmern und Außenverteidigern. In Ballbesitz verlagerte der BVB das Spiel oft über die breit stehenden Innenverteidiger. Die beiden 8er schoben auch weit in