Tag Archives: Sprints

Schalker U23 absolviert Kleinfeldturnier

Während die Profis im Trainingslager in Florida (USA) weilen, bereitet sich die U23 des FC Schalke 04 auf dem vereinseigenen Trainingsgelände in Gelsenkirchen auf die Pflichtspiele im Jahr 2016 vor. Coach Thorsten Luginger konnte bei der Einheit auf 21 Spieler setzen, inklusive zwei Torhüter. Es

Schalker absolvieren 60 Sprints

In der Länderspielpause standen beim Schalke-Training fast mehr Trainer als Spieler auf dem Platz. An der Einheit nahmnen sieben Feldspieler und drei Torhüter teil und wurden von den sechs Coaches (Cheftrainer, drei Co-Trainer, Athletiktrainer, Torwarttrainer) trainiert. Das Training der Feldspieler fand komplett ohne Ball statt,

Schalke trainiert Angriffszüge und schnelles Passspiel

16 Spieler konnte Schalke-Coach André Breitenreiter zu seiner Einheit begrüßen. Der Großteil der Nationalspieler war noch nicht dabei. Koordinations-Übungen sowie Angriffszüge und Torschüsse standen auf dem Programm. Allerdings waren eisige Temperaturen auf Schalke angesagt, so dass sich nicht nur die Zuschauer warm einpackten.

Schalke übt das Stellungsspiel

Spielerische Elemente sowie eine interessante Torschuss-Übung standen beim Schalke-Training auf dem Programm. Coach André Breitenreiter konnte, bis auf die Langzeitverletzten Benedikt Höwedes, Fabian Giefer und Atsuto Uchida sowie den verletzt aussetzenden Leon Goretzka, auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. Zudem verstärkten die U19-Akteure Christian Sivodedov und

Training des SC Freiburg vor dem letzten Saisonspiel

Die Trainer durften 20 Feldspieler auf dem Trainingsplatz an der Dreisam begrüßen, um ein letztes Mal in der Saison 2013/14 in eine Pflichtspielwoche zu starten. Die beiden Torhüter Oliver Baumann und Alexander Schwolow verbrachten die erste Hälfte der Einheit mit Torwarttrainer Andreas Kronenberg auf einem Nebenplatz.

Interview Raphael Palm – U17 Cheruskia Laggenbeck

Heute im Interview: Der U17-Trainer von Cheruskia Laggenbeck, Raphael Palm. fussballtraining.de: Für welchen Verein bist Du aktuell tätig sind und welche Mannschaft betreust Du? Raphael Palm: Zurzeit bin ich Trainer der B-Junioren und Co-Trainer der ersten Mannschaft von Cheruskia Laggenbeck. Ab der Saison 2014/15 werde

Die SpoWi-Ecke: Aufwärmen und Sprintleistung?

Argumentiert wird hier oftmals mit dem Muskeltonus, also der Spannkraft der Muskulatur – diese wird laut der Sportwissenschaft durch Dehnung gesenkt, weshalb schnellkräftige Bewegungen im Anschluss nicht mehr so schnell ablaufen können. Die Untersuchung „The Effect of a Short Pracitcal Warm-up Protocol on Repeated Sprint Performance“ von Jonathan Taylot, Matthew Weston und Matthew Portas untersucht genau diese gegenseitige Einstellung und liefert Ergebnisse, welche zumindest eine Tendenz aufzeigen.