Fussball: Handlungsschnelligkeit optimal trainieren

Der moderne Fußball wird immer schneller. Hierbei geht es nicht nur um körperliche Eigenschaften, sondern auch um die kognitive Schnelligkeit. Es ist wichtig für einen modernen Fußballer, die Situationen schnell zu erkennen, richtig zu bewerten und dementsprechend zu reagieren. Alle diese Vorgänge, die innerhalb von Sekunden im Körper und Gehirn ablaufen, können unter dem Begriff Handlungsschnelligkeit zusammengefasst werden.

Handlungsschnelligkeit trainieren Fussballtraining

Handlungsschnelligkeit – eine wichtige Komponente des modernen und schnellen Fußballs

„Als Handlungsschnelligkeit im Fußball bezeichnen wir die Fähigkeit, auf Grund von visuellen, gedanklichen, technisch-taktischen und konditionellen Möglichkeiten situationsspezifisch möglichst schnell zu handeln“. – Christoph Daum

Schnelligkeit beschreibt die größtmögliche Bewegungs- und Reaktionsgeschwindigkeit innerhalb der psychomotorischen Verbindungen. Die Handlungsschnelligkeit wird für fast alle Aktionen innerhalb eines Wettkampfes bzw. einer Trainingseinheit benötigt. Im Gegenteil zur allgemeinen körperlichen Schnelligkeit, bedarf die Handlungsschnelligkeit neben der physischen ebenfalls eine mentale Fitness.

Training der Handlungsschnelligkeit im Fußball

Nicht nur die physische Schnelligkeit, sondern vor allem die Schnelligkeit, auf neue Situationen schnell zu reagieren, ist von großer Bedeutung im Fußball

Je besser die Handlungsschnelligkeit eines Spielers ist, desto besser ist auch sein Spiel. Egal ob Innenverteidiger oder Linksaußen alle spielen benötigen eine gute Handlungsschnelligkeit um erfolgreich zu spielen, die Ausprägung bzw. die Situationen sind jedoch unterschiedlich. In Spielaktionen mit viel Gegnerdruck, wenig Raum und Zeit wird die Handlungsschnelligkeit beansprucht. Daher ergibt es oft Sinn die Handlungsschnelligkeit in Kleingruppen zu trainieren.

Beeinflussend für die Handlungsschnelligkeit ist bspw. das Treffen von Entscheidungen – Übungen zu diesem Themengebiet findet ihr hier: Das Treffen von Entscheidungen / Decision Making

Übungen im Bereich der nicht-athletischen Schnelligkeit findet ihr hier: Verbesserung der nicht-athletischen Schnelligkeit I & Verbesserung der nicht-athletischen Schnelligkeit II

Training im Bereich der Handlungsschnelligkeit

Erwärmung: 3 – Farben – Passen

  • Aufbau

Ein Feld der Größe 15 x 15 m markieren und in diesem Feld 3 Mannschaften mit je 4 Spielern farblich hervorheben. Jede Mannschaft erhält einen Fußball.

  • Ablauf

Ziel ist es, innerhalb einer Fabre den Ball zirkulieren zu lassen. Nach 2-3 Minuten gibt der Trainer eine Farbreihenfolge vor, die gespielt werden muss, bspw. Rot – Weiß – Blau). Nun werden alle drei Bälle immer in dieser Reihenfolge unter den Mannschaften gepasst.

  • Coaching

Das Vororientieren der Spieler aktiv coachen und Hilfestellungen geben. Auf eine offene Stellung und gute Positionierung im Raum achten. Für die schnelle Fortsetzung des Spiels ist ein guter erster Kontakt von großer Bedeutung. Die Kommunikation der Spieler ist entscheidend, damit diese Übung gut funktioniert.

  • Material

Markierhauben   |   Leibchen   |   Fußbälle    – Alles zu finden bei Teamsportbedarf

  • Variationen

Es können 2 Bälle pro Mannschaft gleichzeitig genutzt werden.

Kontakte begrenzen, um die Handlungsschnelligkeit der Spieler noch mehr zu fördern.

Handlungsschnelligkeit im Fussballtraining

Training der Handlungsschnelligkeit im Fußball | physisches und geistiges Warm-Up

Hauptteil: 6 – Tore – Spiel

  • Aufbau

Ein Spielfeld der Größe 35 x 40 m markieren. Um dieses Spielfeld 6 Minitore gleichmäßig verteilen (siehe Abbildung). 2 Mannschaften einteilen mit je 6 Spielern.

  • Ablauf

Prinzipiell ist die Spielform frei von Vorgaben. Der Trainer bestimmt vor Spielbeginn, welche Tore von der jeweiligen Mannschaft verteidigt werden soll. Es wird ohne Abseitsregeln gespielt. Ziel der Spielform ist das schnelle Orientieren im Raum, um das freie Tor zu finden.

  • Coaching

Spielübersicht und das Erkennen der entsprechenden Räume ist essentiell. Das schnelle Umschalten nach Balleroberung kann eine gezielte Strategie zur Torerzielung sein, ebenso das Spiel auf Ballbesitz mit mit strategischen Verschieben des Gegners, bis ein Tor freigespielt ist.

  • Material

Markierhauben   |   Leibchen   |   Fußbälle   |   Minitore    – Alles zu finden bei Teamsportbedarf

  • Variationen

Kontakte begrenzen, um die Handlungsschnelligkeit der Spieler noch mehr zu fördern.

Handlungsschnelligkeit im Fussballtraining

6-Tore-Spiel – gezieltes Training der Handlungsschnelligkeit im Fussball