VfL Wolfsburg gegen Schalke 04, Spielvorbereitung, Umschaltspiel

Beim heutigen Training stand das schnelle Umschaltspiel im Vordergrund. Genau das was die Schalker in den letzten Spielen vermissen ließen. Nach einen kurzen Aufwärmprogramm was hauptsächlich aus warmlaufen und Gymnastik bestand ging es direkt ans Eingemachte.

Weitere Trainingsreports von Schalke 04 findest Du hier (hier klicken)!

Nachrücken und Zuordnen


Aufbau:

• Spielfeld mit zwei Toren mit Torwart aufbauen
• Spielfeldgröße an die Anzahl der Spieler anpassen
• Mittelline markieren
• Zwei Mannschaften einteilen

Weitere Trainingsreports von anderen Vereinen findest Du hier (hier klicken)!

Ablauf:

• Spiel der Teams mit Zusatzregeln:
o Tor zählt nur, wenn die eigene Hälfte von allen Spielern geräumt ist
o Gelingen der verteidigenden Mannschaft bei einer Balleroberung zehn Pässe in der eigenen Hälfte, erhält sie einen Punkt

Ziel der Übung:

• Die Spieler werden durch die erste Regel gezwungen, nachzurücken und eine Kompaktheit im Angriffsverhalten herzustellen
• Durch die zweite Zusatzregel wird eine schnellst möglichste Ballrückeroberung angestrebt.

Druck auf den Ball

Aufbau:

• Spielfeld mit Torwart errichten
• Ein Tor mit Torwart , das andere ohne
• Zwei Mannschaften einteilen ( Team A mit 8 , Team B mit 6 Spielern )
• Es beginnt vom Tor an der Mittellinie aus mit einem Ballbesitz von Team A

Kennst Du schon unsere Montagseinheiten?

Ablauf:

• Team A greift mit 8 Spielern auf das Tor mit Torwart an und soll zum Torabschluss kommen
• Bei Balleroberung durch Team B soll dieses den Ball in das Tor ohne Torwart auf der Mittelline passen
• Team A soll bei Ballverlust den Ball schnellst möglich zurückerobern
• Da Team B den Ball ins leere Tor passen darf, muss direkt Druck auf den ballbesitzenden Spieler ausgeübt werden, um ein Spiel in die Tiefe zu verhindern.

Newsletter!

Du willst mehr Infos zum Thema “Trainingsreport” und allgemein weitere Tipps für Dein Fußballtraining? Dann melde Dich in unserem Newsletter an!

Schreibe einen Kommentar