Alle Positionen im Fussball auf einen Blick erklärt!

Die Vielzahl der Positionen im Fussball steigt immer mehr an. Im modernen Fußball hört man immer wieder neue Abkürzungen wie Sechser, Neuner, Achter oder IV. Doch welche Spielposition und vor allem welche Aufgaben im Spiel verstecken sich dahinter? Wir erklären euch alle Positionen auf einen Blick und bringen Licht ins Dunkel!

Wir stellen vor: Die Positionen im Fussball und wie sie in welchen Systemen genutzt werden können!

Die Position des Sechsers / 6er im Fussball

Wenn von der Sechser-Position gesprochen wird, ist das Zentral-Defensive-Mittelfeld gemeint. Der Sechser  spielt vor der Abwehr und soll je nach Spielsystem das Zentrum schließen. Eine der Hauptaufgaben eines Sechsers ist das Defensivspiel. Bei einer Vielzahl von Spielsystemen wird mit einem oder zwei Sechsern gespielt. So spielt man im 4-4-2 beispielweise mit zwei Spielern auf der Sechs. Im 4-1-4-1 – System wird hingegen nur mit einem Sechser agiert. Mit Ball haben die 6er oft die Aufgabe des Spielaufbaus, bspw. Thiago bei Bayern.

6er Position im Fussball - 4-4-2

Die Positionen im Fussball: Sechser / 6er

Die Position des Achters / 8er im Fussball

Die Achter-Position befindet sich im Zentralen Mittelfeld. Der Achter ist sowohl in Offensiv- als auch in Defensivaufgaben eingebunden. Im Spiel gegen den Ball soll er vor allem beim Verschieben die Halbräume schließen. Im Spiel mit dem Ball bewegt er sich in genau diesen Halbräumen und versucht somit das eigene Spiel voranzubringen.
In Systemen wir das 4-1-4-1 oder 4-3-3, aber auch in 3er-Ketten – Systemen wir ein 3-5-2 kann mit Achtern agiert werden.

8er im 4-1-4-1 Positionen im Fussball

Die Positionen im Fussball: Achter / 8er

Die Position des Neuners / 9er im Fussball

Als Neuner wird der Mittelstürmer bezeichnet. Dieser ist im Spiel mit dem Ball, der Spieler, welcher tiefe Wege anzeigt oder als Zielspieler für Chip-Bälle dient. Ebenso ist der Neuner im Spiel gegen den Ball, der erste Verteidiger. Er läuft die gegnerischen IV an und stört deren Spielaufbau.
Oftmals wird auch von einem falschen Neuner gesprochen. So beispielsweise von Götze oder Müller in der deutschen Nationalmannschaft. Diese Bezeichnung des „falschen Neuners“ wird dann verwendet, wenn ein Spieler die Mittelstürmerposition oft verlässt und in andere Räume ausweicht um die Abwehr vor verschiedene Aufgaben zu stellen.

Die Position des Zehners / 10er im Fussball

Wenn vom Zehner gesprochen wird, ist der Zentral-Offensive-Mittelfeldspieler gemeint. Dieser gilt zumeist als kreativ Spieler, welcher im Mittelfeld als Zielspieler fungiert, um das Spiel mit dem Ball zu beleben.
Ein klassisches System mit einem Zehner ist das 4-2-3-1 oder auch im 4-4-2 Raute kann mit einem Zehner hinter den beiden Stürmern gespielt werden.

Fussballpositionen: 10er

Die Positionen im Fussball: Zehner / 10er

Die Position des Innenverteidigers / IV im Fussball

Die Abkürzung IV steht für Innenverteidiger. Der Innenverteidiger spielt zumeist in der eigenen Spielfeldhälfte. Er ist ein Spieler, der im Spiel gegen den Ball den direkten Weg zum Tor, das Zentrum, verteidigt. Bei Eingaben und Flanken von außen, ist der Innenverteidiger, der Spieler, welcher klären muss.
Im Spiel mit dem Ball, vor allem im Spielaufbau, hat der Innenverteidiger immer mehr Verantwortung bekommen. Im modernen Fußball ist es seine Aufgabe den Spielaufbau im Positionsangriff einzuleiten und zu führen. Er ist der Spielmachen und eröffnet das Angriffsspiel.
Je nach Spielsystem kann eine Mannschaft mit zwei Innenverteidigern (4er-Kette)
oder sogar mit drei gelernten Innenverteidigern (3er-Kette bzw. 5er-Kette) agieren.

Innenverteidiger im Fussball

Die Positionen im Fussball: Innenverteidiger / IV

Die Position des Außenverteidigers / AV im Fussball

Mit der Abkürzung AV ist der Außenverteidiger (LINK) gemeint. Der Außenverteidiger spielt sowohl in der eigenen, als auch in der gegnerischen Spielfeldhälfte. Er ist ein Spieler, der im Spiel gegen den Ball den äußeren Weg, die Außenbahn, verteidigt. Der Außerverteidiger muss Eingaben und Flanken von der Außenposition verhindern. Im Spiel mit dem Ball, vor allem im Spielaufbau, schieben die Außenverteidiger je nach Spielsystem bzw. Spielidee hoch oder agieren flach und unterstützen die Innenverteidiger. (In jeder Spielordnung agiert eine Mannschaft immer mit 2 Außenverteidigern. Jedoch können sich deren Ausrichtungen und Aufgaben verändern. Spielt eine Mannschaft mit einer 4er-Kette so sind in der Mittelfeld-Kette auch ein Außenbahnspieler. Agiert die Mannschaft mit einer 3er-Kette bzw. 5er-Kette so muss der Außenverteidiger die gesamte Außenbahn zumeist allein bespielen.

Positionsspiel Außenverteidiger im Fussball

Die Positionen im Fussball: Außenverteidiger / AV